Menschen für St. Gertrud

Im Jahr 2006 haben wir den Förderverein St. Gertrud an der Kuhmühle e. V. gegründet. Unsere Idee ist, die Menschen in unseren Stadtteilen Hohenfelde und Uhlenhorst für unsere Gemeinde zu gewinnen, deren Mittelpunkt die St. Gertrud-Kirche mit ihren neugotischen Türmen ist. Wir möchten auch die Menschen ansprechen, die - noch - nicht  an unserem kirchlichen Gemeindeleben teilnehmen, die jedoch eine Zugehörigkeit zu ihrem Viertel wollen.

Wir möchten Sie für unsere Arbeit gewinnen, sei es mit Ihren Ideen, einem ehrenamtlichen Engagement oder/und Ihren Geldspenden.

Wir. Das sind der Vorsitzende Bernhard Schmidtke und die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Christine Cornelius und Jürgen Schramm. Unterstützt werden wir von sieben aktiven Beiratsmitgliedern. Die Arbeiten des Vorstands und des Beirats werden ehrenamtlich geleistet.

Werden Sie Mitglied des Fördervereins, dessen Ziel es ist, der Gemeinde in ihren vielfältigen Projekten zur Seite zu stehen.

- Ausrichtung des Engelfestes,

- Verkauf von Sachspenden über Ebay,

- Treffen mit den neu Zugezogenen,

- Verkaufszelt bei Flohmärkten,

- Gestaltung der Taufgedächtnisgottesdienste

und vieler kultureller Angebote. Überdies ermöglichen Sie es der Gemeinde, eine seit Jahren erfolgreiche Jugendarbeit zu garantieren.

Wenn Sie möchten, können Sie die Verwendung Ihrer Spenden im Rahmen folgender Projekte selbst bestimmen:
- Förderung zum Erhalt unserer schönen Kirche,
- Kirchenmusik und Kultur.
- Förderung der Jugend- und Konfirmandenarbeit.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung.

Werden Sie Mitglied im Förderverein St. Gertrud.

Jahresbeitrag: 60,- Euro; für Firmen und Vereine 240 Euro.

Eine Spendenbescheinigung ist möglich.

Informationsflyer mit Beitrittserklärung zum Herunterladen.

Lassen Sie uns alle Menschen für St. Gertrud sein.

foerderverein@st-gertrud-Hamburg.de